Vermisstenanzeige Vorlage/Beispiel für Hund und Katze

Obwohl viele Menschen ihr Haustier wie ihren Augapfel hüten, kann es leider immer wieder verkommen, dass Fotolia 47268503 XS 300x193 - Vermisstenanzeige Vorlage/Beispiel für Hund und Katzees vermisst wird. Dafür kann es ganz verschiedene Gründe geben. Sei es durch Unachtsamkeit vom Besitzer, das Losreißen von der Leine oder Orientierungslosigkeit, die sich beim Tier breit macht, wenn es den Weg nach Hause nicht mehr findet. Ist der Fall erst eingetreten, dauert es nicht lange, bis erste Schritte unternommen werden, um das Tier wiederzufinden.

Abgesehen von Anrufen beim Tierheim sowie Bekannten, kann es durchaus sinnvoll sein, eine Vermisstenanzeige zu schalten. Aber wie sollte diese am besten inhaltlich und von der Struktur her aufgebaut werden?

Warum ist es sinnvoll, eine Vermisstenanzeige für Hunde und Katzen zu schalten?

Mit einer Vermisstenanzeige kann man viele Menschen auf einmal erreichen. Während man nur wenige Personen aus dem Bekannten- oder Nachbarschaftskreis nach dem Aufenthaltsort des Hundes oder der Katze fragen kann, lesen zahlreiche Menschen die Anzeige.

Dadurch erhöht sich die Chance, dass nützliche Hinweise gesammelt werden können!

Wo und wie kann eine Vermisstenanzeige für Hunde und Katzen veröffentlicht werden?

Um eine Vermisstenanzeige zu veröffentlichen, gibt es zwei Varianten, die sich als Textträger ideal eignen:

  • ausgedruckt auf Papier
  • das Internet

Das Internet hat den Vorteil, dass noch mehr Menschen erreicht werden können!

Die deutsche Tiermeldezentrale bietet beispielsweise ein solches Portal an. Das Schalten der Anzeige ist in der Regel kostenfrei. Dabei gibt man seine Daten oftmals in vorgefertigte Kategorien ein und kann ein Foto vom Tier hochladen.

Die gedruckt Anzeige kann entweder direkt an Menschen in der Umgebung verteilt oder in die Briefkästen geworfen werden. Weiterhin können die Aushänge am schwarzen Brett in Supermärkten genutzt werden.

Wer die Pinnwände von öffentlichen Gebäuden nutzen oder Zettel in gastronomischen Einrichtungen auslegen möchte, sollte sich unbedingt an die zuständigen Personen wenden und um Erlaubnis bitten!

Außerdem ist es meist nicht erlaubt, die Anzeige an öffentlichen Straßenlampen, Mauern oder Plakatwänden zu befestigen. Dies muss unbedingt mit den Behörden des Wohnorts abgeklärt werden. Ansonsten kann es sein, dass man mit einer Geldstrafe rechnen muss!

Was sollte in der Vermisstenanzeige stehen?

Je besser eine Vermisstenanzeige aufgebaut und inhaltlich gestaltet ist, desto höher sind die Chancen, dass jemand das Tier wiederkennt und sich auf die Anzeige meldet. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine gedruckte oder online veröffentlichte Anzeige handelt.

Aus formaler und stilistischer Sicht ist es beispielsweise sehr sinnvoll, wenn folgende Dinge beachtet werden:

  • Überschrift groß Schreiben
  • kurz und prägnant formulieren

Außerdem sollten Sie den Inhalt auf das Wichtigste reduzieren, zu viele Informationen kann der Leser nicht verarbeiten

  • ein Bild verwenden, auf dem das Tier besonders gut zu sehen ist
  • eigene Kontaktdaten ebenfalls möglichst groß schreiben

Bei gedruckten Anzeigen, kann man diese beispielsweise auf Abrisszettel bringen!

Inhaltlich gibt es verschiedene Aspekte, die unbedingt in der Anzeige vorkommen sollten:

Was?

Warum wichtig?

Was wird gesucht?Gleich in der Überschrift sollte beschrieben sein, was gesucht wird. Das heißt, um welche Art von Tier es sich handelt.
FotoEin Foto sollte in jedem Fall in der Vermisstenanzeige enthalten sein, da eine rein textbasierte Beschreibung nicht ausreicht, um anderen Menschen eine Vorstellung vom Aussehen des vermissten Tieres zu vermitteln.
Beschreibung des TieresNeben einem Foto ist es immer hilfreich, wenn das Tier zusätzlich beschrieben wird. Dabei kann man beispielsweise auf besondere Merkmale, beispielsweise ein Farbfleck im Fell oder eine Narbe, eingehen. Der Rufname sollte ebenfalls hinzugefügt werden.
Kontaktdaten vom BesitzerWichtig ist hier, dass der Name sowie eine Telefonnummer, unter der man erreichbar sein wird, genannt werden.Ein Finderlohn kann dort ebenfalls genannt werden.

Konkrete Vorlagen zum Vervollständigen und Ausdrucken:

Hund wird vermisst!

Unser Hund wird seit dem …………………… vermisst.

Zuletzt haben wir ihn …………………… gesehen.

Wir bitten um Ihre Mithilfe und sind für jeden Hinweis sehr dankbar!!!

Das ist ………………

 

FOTO

Unser Hund ist ……………… Jahre alt!

Beschreibung von unserem Hund / besondere Merkmale:

Sie erreichen uns von ……………… bis ……………… folgendermaßen: Tel: ………………………………

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Katze wird vermisst!

Unsere Katze wird seit dem ……………… vermisst.

Zuletzt haben wir sie ……………… gesehen.

Wir bitten um Ihre Mithilfe und sind für jeden Hinweis sehr dankbar!!!

Das ist ………………

 

FOTO

 

Unsere Katze ist ……………… Jahre alt!

Beschreibung von unserem Hund / besondere Merkmale:

Sie erreichen und von ……………… bis ……………… folgendermaßen: Tel: ………………………………

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Weiterlesen...

Hund entlaufen & vermisst: was tun? Wo ist mein Hund? Der Hund ist ausgerissen – Was kann man in diesem Fall unternehmen? Es gibt wohl kaum ein treueres Haustier, als den Hund. Seit vielen Jahrhunderten ...
Gibt es GPS Tracker ohne SIM? Viele suchen einen GPS Tracker ohne monatliche Kosten, die sonst durch einen Mobilfunkvertrag entstehen. Eine GPS Ortung ohne SIM Karte ist mit entspr...
Menschen, Tiere und Fahrzeuge mit einem GPS Chip orten In der Regel besitzt jeder Mensch mittlerweile ein Smartphone, das mit einem GPS Tracking Chip versehen ist. Dieser GPS Tracking Chip ist fest im Smar...
Katze entlaufen & vermisst: was tun? Wo ist meine Katze? Wo ist meine Katze? Was kann man tun, wenn die eigene Samtpfote verschwunden ist?Sie sind klein, kuschelig, schnurren meist und gehören zu den bel...