Vergleichssieger: Tractive IKATI für Katzen

Durch die Live-Tracking-Funktion werden die Bewegungen Ihrer Katze verlässlich überwacht. Die simple Handhabe und der faire Preis machen dieses Produkt zum Vergleichssieger unter den Katzen-Trackern!

Zum Angebot

Klein, leicht und wasserdicht

Durch geringes Gewicht und geringe Größe gewöhnt sich Ihre Katze schnell daran.

Virtueller Zaun

Sobald Ihre Katze den von Ihnen bestimmten sicheren Bereich verlässt, erhalten Sie eine verlässliche Benachrichtigung.

Kostenlose Tractive App

Sie erhalten kostenlose Apps für iOS, Android, Webbrowser und Alexa um Ihre Katze von verschiedenen Endgeräten aus zu überwachen.

Produktbeschreibung & Funktionsweise

Der Tractive IKATI GPS Tracker für Katzen bietet Ihnen die Möglichkeit, immer zu wissen, wo sich Ihr Liebling gerade aufhält. Insbesondere für den Fall, dass das Tier zu der üblichen Fütterungszeit nicht auftaucht, macht man sich als Herrchen oder Frauchen schon einmal Sorgen. Dank des Tractive GPS Geräts und eines Smartphones mit installierter Tractive App (Tractive oder Tractive Lite) oder auch über einen herkömmlichen Internetbrowser am PC ist es ein Leichtes, Ihre vermisste Katze wiederzufinden.

Sobald das akkubetriebene und wasserdichte Kästchen mittels beiliegendem Clip am Halsband Ihrer Katze befestigt wird, ist es startklar. Wichtig: Tractive IKATI muss eingeschaltet sein und Mobilfunkempfang haben. Die  übertragenen Positionsdaten kann der Tierhalter über die Tractive App am Smartphone (Apple iOS 11+, Android 5.0+) beziehungsweise am PC im Browser abrufen. Für Alexa-Nutzer gibt es außerdem die Möglichkeit, die Tractive-GPS-Skill in ihrer Alexa-App zu aktivieren.

Mit dem Tractive GPS können Sie sich nicht nur die Position Ihrer Katze anzeigen lassen, sondern auch eine Sicherheitszone (“Virtueller Zaun”) durch entsprechende Eingaben definieren. Sollte Ihre Samtpfote diese Zone verlassen, werden Sie umgehend informiert. Um zu beobachten, in welche Richtung sich das Tier begibt, können Sie den Punkt Live-Tracking wählen. Katzen sind besonders gerne im Dunkeln unterwegs. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, die im Gerät integrierte Lichtquelle zu aktivieren.

Entscheidend für das Abrufen der Standortdaten Ihrer Katze ist die Nutzung der bereits erwähnten Tractive App, die Sie allerdings nur nutzen können, wenn Sie ein Abo beim Hersteller beziehen (ab 3,75 € / Monat).

Vergleichsbericht

Zuverlässigkeit (im Test: 91%)

Das Tractive IKATI GPS Tracker für Katzen funktioniert mittels GPS und Mobilfunk. Unter freiem Himmel ist diese Technologie sehr zuverlässig. In geschlossenen Räumen kann es jedoch manchmal zu Empfangsproblemen kommen. Sehr gut funktioniert die kostenlose App für Android, iOS, Webbrowser und Alexa – allerdings ist hierfür ein stabiler Internetzugang notwendig um die Positionsdaten abrufen zu können. Licht und Signalton des Trackers helfen, den Tractive IKATI Tracker im Dunkeln oder auf dicht bewachsenem Boden zu finden. In Summe bringt das Tractive GPS System im Bereich Zuverlässigkeit, abhängig vom Mobilfunkempfang, eine sehr gute Leistung.

Verarbeitung (im Test: 94%)

Das Tractive IKATI hat ein Gewicht von weniger als 30g und ist lediglich 16 x 72 x 29 mm groß. Der Tracker eignet sich für Katzen ab 4 kg. Mit Hilfe der mitgelieferten Gummiklammer kann der Tracker auf allen handelsüblichen Katzenhalsbändern einfach befestigt werden. Das Gerät ist gemäß IPX7 wasserdicht und stoßfest, sodass auch ein kurzes Bad Ihrer Katze keinen Schaden anrichtet. Die zweite Komponente bildet das Abrufen via App. Sie kann relativ einfach auf den unterschiedlichsten Geräten (iOS, Android, Alexa) installiert werden. Zudem können die Tractive IKATI Daten Ihrer Katze über jeden Internet Browser abgerufen werden.

Bedienung (im Test: 89%)

Sobald der Akku komplett geladen und die gewünschte Tractive App verfügbar ist, können Sie das Tractive IKATI GPS Gerät am Halsband Ihrer Katze befestigen. Wenn das Gerät eingeschaltet ist, sollten Sie sich mittels Kontrolle der LED-Leuchte vergewissern, dass Mobilfunk und GPS empfangen werden. Dem Tractive GPS Gerät liegt eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache bei, damit Sie Schritt für Schritt das Gerät kennenlernen. Um das Tractive GPS Gerät für Ihre Katze nutzen zu können, müssen Sie allerdings ein monatliches Abo mit dem Hersteller abschließen. Das Standard Abo liegt mit 3,75 € pro Monat absolut im Rahmen. Wer mehr Features möchte, wie zum Beispiel das Teilen des Standorts der Katze mit Freunden, hat die Möglichkeit, ein Premium-Abo mit Tractive abzuschließen.

Akkuleistung (im Test: 75%)

Das Tractive GPS Gerät funktioniert mit einem wiederaufladbaren Akku. Die Status-LED-Leuchte zeigt rechtzeitig durch rotes Licht an, wenn die Batterie wieder aufgeladen werden soll. Nach etwa 2-3 Stunden ist die Batterie komplett geladen. Der Akku hält abhängig von Netzabdeckung und Verwendung etwa 2 bis 5 Tage.

Reichweite (im Test: 95%)

Sofern ein Mobilfunknetz zur Verfügung steht, ist die Reichweite unseres Vergleichssiegers unbegrenzt. Ist dies nicht der Fall, kann es allerdings zu den im Mobilfunk üblichen Empfangsproblemen kommen, die sich in unserer Bewertung in einigen wenigen Minusprozentpunkten bemerkbar machen.

Ausstattung (im Test: 95%)

Wenn Sie ein Tractive IKATI GPS Gerät für Ihre Katze kaufen, erhalten Sie neben dem GPS Tracker auch eine Gummiklammer zum Befestigen sowie ein Ladegerät und eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache. Die SIM-Karte des Senders ist bereits im Gerät verbaut und somit ebenfalls im Lieferumfang enthalten, muss allerdings vor der Inbetriebnahme erst aktiviert werden. Zusätzlich zum Basis-Set bietet der Hersteller auf seiner Website www.tractive.com noch verschiedenes Zubehör, wie zum Beispiel Ersatzakkus, Ersatzklammern, Schutzhüllen und vieles mehr.

Fazit (Gesamtbewertung im Test: 93%)

Das Tractive IKATI GPS Gerät ist mit seiner dazugehörigen App eine sehr gute Lösung für alle, die ihre Katze überwachen möchten. Für die Tractive App liefert der Hersteller regelmäßig Updates, die für eine fehlerfreie Bedienung des Systems sorgen. Sie ist zwar kostenpflichtig, aber bereits zu einem relativ günstigen Monatstarif erhältlich. Der mitgelieferte wiederaufladbare Akku bietet eine angemessene Laufzeit. Das Gerät ist kompakt und leicht und wird von Ihrer Katze damit kaum bemerkt. Alles in allem liefert der Tractive GPS-Tracker alles, was ein gutes Überwachungssystem für Katzen können sollte. Diese Tatsache und das faire Preis-Leistungs-Verhältnis machen es zu unserem aktuellen Vergleichssieger im Bereich der Katzen GPS Tracker.

Lieferumfang

  • Tractive GPS Gerät
  • flexible Gummiklammer zum Befestigen am Halsband
  • 1 Ladegerät
  • Bedienungsanleitung

Vor- und Nachteile

Vorteile

Nachteile

yes kostenlose App für viele Endgeräteno Mobilfunkempfang notwendig
yes kompakt & leicht (< 30g)no Abo notwendig
yes 100% wasserdicht
yes funktioniert auf jede Entfernung
yes wiederaufladbarer Akku (2-5 Tage haltbar)
yes Statistiken zur Aktivität Ihrer Katze
yes passt auf alle gängigen Katzenhalsbänder

Bewertungskriterien

  • Zuverlässigkeit 91%
  • Verarbeitung 94%
  • Bedienung 89%
  • Akkuleistung 75%
  • Reichweite 95%
  • Ausstattung 95%

Gesamtbewertung

%

Technische Daten

Datenblatt aufklappen/zuklappen
Größe16 x 72 x 29 mm
Gewicht< 30g
MaterialKunststoff
Farbeweiß
Akkuyes
Betriebsdauer der Batterienca. 2 bis 5 Tage
Wasserdichtyes
Stoßfestyes
Signalsichtbar und hörbar
GPS-Empfängeryes
SchnittstelleUSB
Basiskarteyes
Reichweiteunbegrenzt bei Mobilfunkempfang
Datenübertragungvia Internet

Häufige Fragen zu diesem GPS

Wie lässt sich überprüfen, ob das Tractive IKATI GPS Gerät angeschaltet ist?

Man muss lediglich einmal kurz auf den Knopf drücken, der sich am Gerät befindet. Für den Fall, dass es eingeschaltet ist, leuchtet die LED kurzfristig auf oder es ist ein Ton zu hören. Tritt keines von beidem ein, ist das Gerät ausgeschaltet.

Welchen Zweck hat das Live-Tracking?

Anders als die unmittelbare Bestimmung des Aufenthaltsortes, basiert das Live-Tracking auf dem Senden einer Signalabfolge. Auf diese Weise ist es möglich, die Bewegungen Ihrer Katze live nachzuvollziehen (eine rote Linie erscheint). Allerdings benötigt das Live-Tracking relativ viel Energie.

Ist das Tractive GPS Gerät womöglich schädlich für Ihre Katze?

Da Tractive IKATI mit Mobilfunk funktioniert, ist es für Ihre Katze nicht mehr und nicht weniger schädlich als ein in seiner Nähe befindliches Handy. Unnötig lange sollte man das Gerät folglich nicht am Tier belassen.

Wie sieht es mit einer Garantie für das Tractive IKATI GPS Gerät aus?

12 Monate ab Kaufdatum hat man als Käufer das Recht auf Ersatz beziehungsweise Reparatur des Geräts, wenn etwaige Mängel auf Produktions- oder Funktionsfehler zurückzuführen sind. Dies gilt nicht für Batterien und auch nicht für Fehler, die durch eine unsachgemäße Behandlung entstanden sind.

Kann ich mein Tractive GPS Gerät auch anderweitig einsetzen?

Grundsätzlich handelt es sich beim Tractive IKATI GPS um ein Ortungsgerät für Katzen. Letztlich bleibt es aber jedem selbst überlassen, wofür das Gerät genutzt wird. Unbedingt sollten Sie aber die jeweils geltenden rechtlichen Bestimmungen beachten, um sich nicht strafbar zu machen.

Ist ein Smartphone für den Einsatz des Tractive GPS erforderlich?

Sie können Ihre Katze nicht nur über Ihr Smartphone orten sondern auch über jeden herkömmlichen Internet Browser oder zum Beispiel auch mit Hilfe von Alexa. Voraussetzung für die Nutzung ist allerdings in jedem Fall die Registrierung des Gerätes sowie ein Abo.

An welcher Art Halsband sollte ich das Tractive GPS befestigen?

Im Grunde genommen können Sie den Tractive GPS Sender an jedem, im Handel erhältlichen, Halsband befestigen. Achten Sie dabei lediglich auf die maximale Breite für die mitgelieferten Befestigungsklammern. Über das Unternehmen Tractive GPS können Sie aber auch eines der speziellen Hundehalsbänder erwerben (zwei unterschiedliche Breiten und Längen), die bestens zum Tractive GPS Gerät passen.

Muss ich ein bestimmtes Mobilfunknetz nutzen?

Nein, um die Tractive App verwenden zu können, ist kein spezielles Mobilfunknetz notwendig. Schließlich arbeitet das Unternehmen Tractive auch mit keinem bestimmten Provider zusammen. Die App können Sie allerdings nur mit einer funktionierenden Internetanbindung öffnen. Daher ist es notwendig, einen Mobilfunktarif mit Datenverbindung zu wählen.

Tractive IKATI GPS Tracker: Der Vergleichssieger mit 93%

Überwachen Sie Ihre Katze ganz bequem über Ihr Smartphone, Webbrowser oder Alexa!

Zum Angebot
[Total: 0 Average: 0]