Polar RC3 GPS

Die Polar RC3 GPS ist eine Sportuhr der fortschrittlichen Art: Sie ist insbesondere für Rad- und Laufsportler hervorragend geeignet und zeichnet sich durch sehr genauen GPS-Empfang aus.

Jetzt bei Amazon kaufen

Angenehmes Tragegefühl

Mit 46 x 44 x 13,7 Millimetern und knapp 58 Gramm lässt sich die Uhr sehr angenehm tragen.

Zuverlässiges GPS

Dank GPS Modul lassen sich Routen, Entfernungen und Geschwindigkeiten erfassen.

Intervalltrainer-Funktion

Intervalltrainings sind anhand der gemessenen Parameter erstellbar.

Produktbeschreibung & Funktionsweise

Polar war es auch bei der Entwicklung des Modells RC3 GPS wichtig, Hauptmerk auf das herzfrequenzorientierte Training zu legen. Sollten Sie auf Suche nach einer Sportuhr sein, die außerdem präzise arbeitende GPS-Funktionen und umfangreiche Analysemöglichkeiten anbietet, könnte die RC3 GPS die richtige Wahl sein. Zumal dieses Produkt, anders als viele vergleichbare Modelle, nicht klobig wirkt, sondern sich auch im Alltag gut tragen lässt: Das Gewicht liegt bei etwa 58 Gramm und die Maße betragen 46 x 44 13,7 Millimeter.

Aufgrund der hochwertigen Verarbeitung und der verwendeten robusten Materialien eignet sich die Polar RC3 GPS in besonderem Maß für Outdoor-Aktivitäten. Sie ist auch gemäß IPX7 wasserbeständig. Die fünf Druckknöpfe der Uhr lassen sich gut erreichen und bedienen. Außerdem ist die Menüführung in sich schlüssig, sodass man recht schnell mit den Funktionen der RC3 GPS vertraut ist.

Testbericht

Zuverlässigkeit (im Test: 92%)

In puncto GPS-Genauigkeit kann man sich auf die Polar RC3 GPS voll und ganz verlassen. Die tatsächlichen Differenzen sind nur sehr gering: Die Abweichungen betragen maximal zwei Prozent; bezüglich der zu messenden Geschwindigkeit sind es bis zu zwei Stundenkilometer möglicher Unterschied. Ansonsten geht die GPS-Signalerkennung sicher und schnell vonstatten – zumeist innerhalb von weniger als 30 Sekunden. Selbst in unwegsamen Gegenden ist kein Signalverlust zu befürchten. Die Speicherfunktionen arbeiten zuverlässig und ermöglichen die Speicherung eines Wochenverlaufs sowie der Trainingsdaten über individuell festzulegende Zeiträume.

Verarbeitung (im Test: 86%)

Das aus robustem Hartplastik gefertigte Uhrengehäuse besticht durch sehr saubere Verarbeitung. Mit 46 x 44 x 13,7 Millimetern gehört die Polar RC3 zu den bequem im Alltag zu tragenden Uhren – zumal sie nur ungefähr 58 Gramm wiegt. Obgleich diese GPS-Uhr ansonsten einen robusten und soliden Eindruck macht, ist sie leider nur wasserbeständig (IPX7) und handelt sich somit Minuspunkte im Vergleich zum Testsieger, der Polar V800, ein.

Bedienung (im Test: 89%)

Die Polar RC3 verfügt über fünf Drucktasten, mit denen sich die jeweils gewünschten Anwendungen aufrufen lassen. Das Menü ist gut strukturiert und erlaubt es, die Uhr bereits nach kurzer Zeit souverän zu bedienen. Ein Manko gegenüber dem Erstplatzierten (V800) ist eine nur unzulänglich auf die eigenen Bedürfnisse einzurichtende Displayanzeige. Beigefügt ist jeder Uhr eine umfassende und gut verständliche Gebrauchsanleitung.

Akkuleistung (im Test: 93%)

12 Stunden Akkulaufzeit im Fall von durchgängig eingesetzten GPS-Aufzeichnungen ist ein sehr guter Wert. Befindet sich die Polar RC3 im Stand-by-Betrieb, ist sie etwa 12 Tage lang zu benutzen, bevor der Lithium-Ionen-Akku wieder aufgeladen werden muss.

Reichweite (im Test: 92%)

Der zur RC3 gehörende GPS-Empfänger arbeitet recht präzise. Dementsprechend lassen sich Streckenverlauf, -länge und Geschwindigkeit wunschgemäß aufzeichnen, speichern, um optimale Trainingspläne erstellen zu können. Der Verlust des ausgegebenen Signals ist auch im dichten Wald oder zwischen Wänden nicht zu befürchten.

Ausstattung (im Test: 90%)

Die Polar RC3 kann mit einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten. Sie dient einerseits als multifunktionale Sportuhr samt GPS, andererseits ist sie durchaus alltagstauglich und somit als schicke Armbanduhr zu verwenden. Hinsichtlich der Ausstattung ist aber anzumerken, dass sie, anders als das erstplatzierte Modell Polar V800, kein Allroundtalent ist, da doch einiges an Funktionen (mehrere Trainings- und Aktivitätsfunktionen) fehlt und sie nicht wasserfest ist.

Fazit (Gesamtbewertung im Test: 90%)

Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Polar RC3 dürfte insbesondere interessant sein, wenn Sie als Läufer eine Sportuhr bevorzugen, die eine sehr genaue Messung der Herzfrequenz mit zugehöriger Analyse bietet. Eine dementsprechende Ausrichtung des Trainings ist mit der RC3 als Personal Trainer realisierbar. Obendrein haben Sie mit der Polar RC3 eine gut zu bedienende, zeitgemäße GPS-Uhr verfügbar, die sich um Zubehör wie einem s3+ Laufsensor oder einem Trittfrequenzmesser ergänzen lässt.

Sollten Sie, abgesehen vom Laufen oder Radfahren, noch andere Sportarten regelmäßig ausüben und für diese auch gern Trainingsabläufe erstellen wollen, kommen andere Modelle der Firma Polar eher in Betracht – beispielsweise der bereits genannte Testsieger Polar V800. Insbesondere gilt es, im Fall von Sportarten mit zeitweiligem oder andauerndem Wasserkontakt eine wasserdichte GPS-Uhr zu wählen.

Lieferumfang

Erhältliche Sets:

  • RC3 GPS Trainingscomputer
  • USB Kabel
  • Gebrauchsanleitung
  • RC3 Trainingscomputer
  • USB Kabel
  • H3 Herzfrequenz Sensor
  • Gebrauchsanleitung
  • Polar RC3 GPS Trainingscomputer
  • Polar Herzfrequenz-Sensoren Set H3
  • Polar Trittfrequenzsensor W.I.N.D.
  • USB Kabel
  • Universal Radhalterung
  • RC3 GPS Kurzanleitung
  • Trittfrequenzsensor W.I.N.D.
  • Gebrauchsanleitung

Vor- und Nachteile

Vorteile

Nachteile

yes lange Akkulaufzeit no nur wasserbeständig
yes bestens alltagstauglich no keine Bluetooth-Schnittstelle
yes sehr genauer GPS-Empfang no Displayanzeige kaum individualisierbar
yes relativ günstig

Bewertungskriterien

  • Zuverlässigkeit 92%
  • Verarbeitung 92%
  • Bedienung 89%
  • Akkuleistung 93%
  • Reichweite 92%
  • Ausstattung 90%

Gesamtbewertung

%

Technische Daten

Datenblatt aufklappen/zuklappen
Akkulaufzeit bis zu 11 Tage
Datenübertragung: USB
Display Typ: Black-Matrix
Empfohlene Verwendung: Fahrrad, Laufen
Funktionen und Dienste: Entfernung, Geschwindigkeit, Uhrzeit/Datum
Funktionen: Alarm, Polar Fitness Test, Polar OwnCal, Polar Sport Zones, Polar ZoneOptimizer, Polar Training Benefit
Gewicht: 58 Gramm
Größe: 172 mm x 120 mm x 10,1 mm
mehrsprachig: yes Dänisch, Englisch, Deutsch, Französisch , Italienisch , Norwegisch , Portugiesisch , Finnisch, Schwedisch , Spanisch, Holländisch
Wasserdicht: yes
wasserdicht: no (IPX7 – Spritzwasserschutz)
Wasserdichte-Standard: IPX7
wiederaufladbarer Akku yes
Zubehör im Lieferumfang: USB-Kabel

Häufige Fragen zu diesem GPS

Schadet meiner Polar RC3 Wasser?

Die GPS-Uhr Polar RC3 ist wasserbeständig gemäß der Norm IPX7. Somit ist die Uhr gegen das Eindringen von Wasser geschützt, wenn sie relativ kurzfristig bis etwa einen Meter Tiefe untergetaucht wird. Beim Schwimmen oder gar Tauchen ist auf die RC3 zu verzichten.

Wie verhalte ich mich, wenn „Batterie schwach“ angezeigt wird?

Diese Meldung erscheint auf dem Display, sobald die Batteriekapazität nicht mehr ausreicht, um eine Trainingsstunde samt GPS-Empfang aufzeichnen zu können. Es ist sinnvoll, stets rechtzeitig vor Beginn einer Trainingseinheit darauf zu achten, dass der Ladezustand ausreichend ist. Insbesondere vor längerem Training sollten Sie das Gerät lieber noch einmal aufladen.

Dieses GPS-System jetzt kaufen

Exakte GPS-Daten, viele Funktionen & einfache Bedienung!

Jetzt bei Amazon kaufen
/jobs