Girafus® Pro-Track-Tor

Mit dem Ortungssystem Girafus Pro-Track-Tro lassen sich Katzen zuverlässig bis zu einem Umkreis von 500 m finden. Eine Ortung ist auch in geschlossenen Räumen möglich.

Zum besten Preis bei Amazon

Moderne Funktechnik

Das Ortungssystem arbeitet auf dem sicheren 2,4 GHz-Band.

Keine Abo-Gebühren

Für den Peilsender werden keine SIM-Karte und kein Abonnement benötigt.

Flexibel einsetzbar

Es können bis zu vier Tiere gefunden werden.

Produktbeschreibung & Funktionsweise

Beim Girafus Pro-Track-Tor handelt es sich um ein innovatives Funk-Ortungssystem, welches ohne GPS-Sender und –Empfänger auskommt. Ihr Haustier können Sie über einen RF-Peilsender auf 2,4 GHz-Basis schnell und zuverlässig finden. Dieses System richtet sich in erster Linie an Katzenbesitzer, die auf ihrem Grundstück, in der Garage oder im Haus nach ihrem Liebling suchen. Gerade bei Katzen ist es häufig nicht einfach, den Standort zu ermitteln. Manchmal müssen Katzen auch aus misslichen Lagen befreit werden. Da kann ein Peilsender genau die richtige Lösung sein. Das Girafus-System besteht aus einem sogenannten Tag-Modul, welches am Halsband des Tieres fixiert werden kann. Das nur 8 g schwere Gerät ist so unauffällig, dass auch kleine Katzen damit versorgt werden können. Sie können übrigens selbst wählen, welches Tag-Set Sie wählen. Das größte Set enthält vier Tags für vier Tiere. Interessant ist, dass der Hersteller seine Tag-Module zwischenzeitlich auch mit einer Schraubbefestigung gesichert hat. Bei den ersten Modellen hat sich noch die Batterieklappe verschoben und es kam zu Kontaktproblemen. Vorteilhaft ist, dass im Tag-Modul ein moderner Knopfzellen-Akku arbeitet, der über ein mitgeliefertes Ladegerät aufgeladen werden kann. Dieses Modul besitzt eine wasserabweisende Hülle und ein Klettband zum Befestigen am Halsband. Besonders wichtig ist das 2,4 GHz-Empfangsgerät. Hierbei handelt es sich um ein Pultgehäuse, welches mit LEDs ausgestattet ist. Nach dem Einschalten wird über die LEDs die ungefähre Entfernung zum Tier angegeben. Darüber hinaus stehen aber auch Signaltöne zur Verfügung, die auf Wunsch abgeschaltet werden können. Auf diese Weise können Sie über einen typischen RF-Sender und RF-Empfänger Ihre Katze zuverlässig orten. Selbstverständlich fallen keine monatlichen Abo-Gebühren an. Diese verlangen häufig Anbieter mit SIM-Karten-Technologie und GPS-Technik. Die 2,4 GHz-Technik ist besonders sicher und stört auch keine anderen mobilen Endgeräte. Sie müssen lediglich den Peilsender einschalten und können im Freien und auch in geschlossenen Räumen nach Ihrem Vierbeiner suchen. Das Empfangsgerät ist bereits vorkonfiguriert. Lediglich die Reichweite von 500 m kann in einigen Fällen etwas zu gering bemessen sein.

Testbericht

Zuverlässigkeit (im Test: 60%)

Der Girafus Pro-Track-Tor besitzt zwar eine störungsfreie 2,4 GHz-Funktechnik, kann aber eine genau Lokalisierung, wie zum Beispiel beim Testsieger, nicht so genau optisch darstellen. Hier werden über LEDs und verschiedene Töne die ungefähre Richtung und Entfernung zum Tier angegeben. Dank der Akku-Knopfzelle und des sparsamen LED-Betriebs reicht die Akkulaufleistung für wenigstens 15 Tage.

Verarbeitung (im Test: 60%)

Der Girafus Pro-Track-Tor besteht aus Kunststoff und ist lediglich mit einer wasserabweisenden Hülle ausgestattet. Komplett wasserdicht ist der Tracker insoweit nicht. Die GPS-Modelle weisen hier eine höhere Verarbeitungsqualität auf. Auf der anderen Seite ist der RF-Empfänger solide verarbeitet, sodass die beiden Kunststoffschalen nahezu gradfrei zusammengefügt sind. Alles in allem kann die Verarbeitungsqualität überzeugen.

Bedienung (im Test: 84%)

Die Bedienung des 2,4 GHz-Systems ist verhältnismäßig einfach. Sie müssen lediglich die Batterien aufladen und den Sender und Empfänger einschalten. Weitere Einstellungen gibt es nicht, da die Entfernung nun über die LEDs oder den Signalton dargestellt werden.

Akkuleistung (im Test: 35%)

Ein wichtiges Thema stellt die Akkuleistung dar. Im normalen Betrieb reicht diese bis zu 30 Tage. Im Stand-by-Modus kann eine Akkuladung aber auch bis zu 180 Tage durchhalten. Im Lieferumfang wird auch gleich ein passendes Ladegerät mitgeliefert.

Reichweite (im Test: 65%)

Ein großes Manko dieser 2,4 GHz-RF-Lösung ist die geringe Reichweite von maximal 500 m. Dies ist übrigens auch bei den ferngesteuerten Modellen der Fall, die selten weiter als 500 m gesteuert werden können. Dieses Ortungssystem ist für Privatgrundstücke, Garagen, Keller und Innenräume ausreichend dimensioniert.

Ausstattung (im Test: 80%)

Der Girafus Pro-Track-Tor kann wahlweise mit einem Tag bis vier Tags bestellt werden. Somit lassen sich bis zu vier Katzen gleichzeitig orten. Grundsätzlich reicht ein Tag und die Empfangseinheit vollkommen aus. Dieses System bietet lediglich eine optische LED-Anzeige und einen Signalton. Leider verfügen diese 2,4 GHz-Systeme nicht über eine Kartendarstellung, wie es bei den GPS-Modellen der Fall ist.

Fazit (Gesamtbewertung im Test: 65%)

Wenn Sie lediglich für die nähere Umgebung ein Ortungssystem für Ihre Katze suchen und auf eine bildliche Kartendarstellung per GPS verzichten können, dann stellt der Girafus Pro-Track-Tor eine interessante Alternative dar. Dieses System arbeitet mit der störungssicheren 2,4 GHz-Technologie. Zum Auffinden Ihrer Katze werden aber nur eine LED-Anzeige und ein Signalton geboten. Die hundertprozentige Ortung ist nicht möglich. Vorteilhaft ist dagegen wieder die hohe Akkulaufzeit. Insgesamt können wir auf Privatgrundstücken und in Innenräumen dieses Ortungssystem durchaus weiterempfehlen. Nicht unerwähnt bleiben soll aber noch die geringe Reichweite des 2,4 GHz-Systems. Hier kommen wir leider nur auf 500 m. Momentan wird dieses zu einem Preis von knapp 90 Euro angeboten.

Lieferumfang

  • mindestens ein Tag-Modul
  • eine Empfängereinheit mit LED-Anzeige und Signalton
  • ein Ladegerät
  • ein Knopfzellenakku
  • eine wasserabweisende Hülle sowie
  • eine Bedienungsanleitung

Vor- und Nachteile

Vorteile

Nachteile

yes kein Abo erforderlich no geringe Reichweite
yes keine SIM-Karte mit Folgekosten no keine Kartendarstellung
yes einfache Bedienung no Ortung nur annäherungsweise
yes lange Akkulaufzeit

Bewertungskriterien

  • Zuverlässigkeit 93%
  • Verarbeitung 84%
  • Bedienung 92%
  • Akkuleistung 59%
  • Reichweite 62%
  • Ausstattung 92%

Gesamtbewertung

%

Technische Daten

Datenblatt aufklappen/zuklappen
Größe: 2,5 x 3,8 x 1,1 cm
Farbe: weiß
Batterien: Lithium-Ionen-Knopfzelle
Betriebsdauer der Batterien: max. 180 Tage im Stand-by-Modus
Wasserdicht: no
Schwimmfähig: no
Signal: LED und Ton
Hochempfindlicher GPS-Empfänger: no
Reichweite: 500 m

Häufige Fragen zu diesem GPS

Ist der Tracker nur für Katzen geeignet?
Nein. Der Girafus Pro-Track-Tor wird zwar in erster Linie für Katzen angeboten, Sie können damit aber auch kleine Hunde ausstatten. Erwähnenswert ist, dass das verwendete Tag-Modul flexibel auf schmale Halsbänder aufgezogen werden kann. Hierbei können aber nur wirklich schmale Modelle verwendet werden. Bei großen Hunden würde dieses System ebenfalls funktionieren, könnte jedoch nicht an starke Halsbänder befestigt werden.
Was passiert, wenn beispielsweise der 2. Sender-Tag verloren geht?
Sie können beim Hersteller einen neuen Tag für den Girafus Pro-Track-Tor nachbestellen. Dieser wird aber nicht automatisch unter der Einstellung Tag 2 mehr laufen, sondern vielmehr als Tag 3 erkannt werden. Um eine richtige Reihenfolge zu erhalten, sollten Sie notfalls den Hersteller kontaktieren. Aber auch im Internet können Sie erfahren, wie dieser Tag neu programmiert werden kann. Dann läuft die Ersatzbestellung auch unter der gewünschten Adresse 2.
Muss der Empfänger kalibriert werden?
Bei vielen Ortungssystemen müssen Sender und Empfänger kalibriert werden. Eine Kalibrierung ist beim System Girafus Pro-Track-Tor überflüssig. Die Funktionsweise lässt sich wesentlich einfacher feststellen. Sie müssen lediglich nach dem ersten Empfang überprüfen, in welcher Richtung das Signal stärker oder schwächer wird. Dies wird unabhängig von der Lage des Empfängers und der Entfernung des Senders angezeigt.
Wie groß ist ein Tag?
Verständlicherweise sollten die Sender an den Halsbändern der Tiere nicht allzu groß sein. Hier gibt es diverse Unterschiede. Einige Anbieter produzieren wahre Schwergewichte, die zwar leistungsstark sind, aber für das Tier sehr unbequem sind. Das Sendegerät von Girafus Pro-Track-Tor besitzt die Abmessungen von 2,5 x 3,8 x 1,1 cm. Es ist sehr kompakt und leicht gehalten und daher für kleinere Tiere ideal geeignet.
Wie groß ist die Reichweite?
Eine wichtige Kaufentscheidung stellt die Reichweite eines GPS-Trackers dar. So ist es auch beim Girafus Pro-Track-Tor. Die angegebene Reichweite von 500 m bezieht sich auf ein freies Feld ohne Hindernisse. Bei vielen zwischen liegenden Hindernissen, wie Gebäuden, Bäumen und Büschen, verringert sich die Reichweite teilweise auf bis zu 100 m. Hier haben die mobilfunkgesteuerten Modelle natürlich ihre Vorteile.

Dieses GPS-System jetzt kaufen

Girafus® Pro-Track-tor Peilsender findet Ihre Katze drinnen und draußen!

Zum besten Preis bei Amazon
/jobs