Garmin Astro

Mit dem GPS System Garmin Astro können Sie bis zu zehn Hunde gleichzeitig beobachten. Da das Gerät geländeunabhängig eingesetzt werden kann, eignet es sich gut zur Ortung von Jagdhunden.

Zum besten Preis bei Amazon

Robuster GPS-Sender/-Empfänger

Die GPS-Antenne am Hundegerät ist bis 10 Meter Tiefe wasserdicht und hält Schmutz, Staub und hoher Luftfeuchtigkeit stand.

Gleichzeitige Ortung von bis zu zehn Hunden

Orten Sie gleichzeitig bis zu zehn Hunde in einem Umkreis von 14,5 Kilometern.

Viele Kartenfunktionen

Das Garmin Astro kann optional um BirdsEye-Satellitenbilder, TOPO-Karten und andere Orientierungshilfen erweitert werden.

Produktbeschreibung & Funktionsweise

Gerade dann, wenn Sie mit Ihrem Hund oder mit Ihren Hunden häufig in weitläufigem und schlecht überschaubarem Gelände unterwegs sind, ist ein hochempfindliches GPS-System, wie das Garmin Astro 320, die richtige Wahl – zumal es ohne Mobilfunknetz auskommt. Dafür ortet es Ihren Hund allerdings nicht, wie beim Testsieger „Wo ist Lilly?“ der Fall, abhängig von der Netzabdeckung nahezu weltweit, sondern nur in einem begrenzten Umkreis von rund 14,5 Kilometern.

Das Handgerät hat die Abmessungen eines kompakten Handys, besitzt ein Farbdisplay, ist mit einem GPS- und GLONASS-Empfänger sowie einer VHF-Stahlantenne ausgestattet. Geliefert wird das US-amerikanische Ortungssystem Garmin Astro 320 in der deutschen Version zusammen mit dem Halsband DC50. Das Hundehalsband ist mit einem GPS-Sender versehen, der das rasche Auffinden Ihres Hundes möglich macht.

Über das Handgerät mit dem klaren Farbdisplay lassen sich alle gewünschten Informationen, wie beispielsweise Name des Hundes, Entfernung und Richtung abrufen. Die, in Echtzeit übermittelten Daten des DC50 Halsbandes sind nur durch Eingabe eines vierstelligen PIN-Codes abrufbar. Dieser sorgt dafür, dass keine unbefugten Personen die Daten Ihres Hundes empfangen können. Zu den Funktionen des GPS-Systems Garmin Astro gehören außerdem ein Höhenmesser und ein 3-Achsen-Kompass sowie eine Notfallfunktion, die für eine längere Akku-Betriebszeit sorgt. Das Gerät kann bei jedem Wetter und in jedem Gelände verwendet werden, da sowohl das Handgerät als auch das DC50 Hundehalsband sehr robust und wetterfest ist.

Da die Antenne am Hundehalsband sehr dünn und flexibel ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sich Ihr Hund im unwegsamen Gelände damit verletzen könnte.

Testbericht

Zuverlässigkeit (im Test: 87%)

Das Garmin Astro 320 ist nicht auf ein Mobilfunknetz angewiesen, sondern greift auf das Frequenzband VHF zurück. Dadurch gibt es keine Probleme mit Funklöchern. Nahezu ausgeschlossen ist außerdem der Verlust des Hundegerätes – vorausgesetzt natürlich, es wurde korrekt angelegt und verschlossen. Für den Fall, dass Sie unterwegs einen mangelhaften Ladezustand des Hundegeräts feststellen, können Sie den Akku mit Hilfe des KFZ-Ladeadapters (nicht im Lieferumfang enthalten) wieder aufladen. Von Vorteil ist zudem der Rescue Mode / Notfallsmodus, der eine Verlängerung der Batterielaufzeit bewirkt.

Verarbeitung (im Test: 80%)

Das GPS-Gerät Garmin Astro 320 inklusive DC50 Halsband zeichnet sich durch eine robuste Verarbeitung aus. Sowohl das Handgerät als auch der GPS-Sender am Halsband des Hundes sind für jedes Wetter und Gelände geeignet. Das Halsband ist mit einer relativ langen Antenne versehen, wodurch es anfangs etwas schwierig werden kann, den Hund daran zu gewöhnen. Da es jedoch dennoch flexibel und leicht konzipiert wurde, besteht für den Hund keine Gefahr, im Dickicht hängen zu bleiben oder sich anderweitig zu verletzen. Das Handgerät für den Hundehalter ist sehr kompakt und mit einem Farbdisplay ausgestattet, das auch bei schlechter Beleuchtung ein klares Bild liefert. Durch die kompakte Verarbeitung lässt sich der Empfänger einfach in der Hosentasche oder im Rucksack transportieren.

Bedienung (im Test: 78%)

Sobald das Garmin Astro Empfangsgerät und das zugehörige DC50 Halsband voll geladen und einsatzbereit sind, sendet das GPS-Modul alle fünf Sekunden die aktuelle Position sowie weitere Daten zum Standort Ihres Hundes. Aktivieren Sie die Hundeortung, können Sie Ihr Tier mit Hilfe des integrierten Kompasses schnell wieder finden. Zusätzlich ist die jeweilige Aktivität (zB. laufen oder sitzen) des Hundes am Empfänger-Gerät des Garmin Astro GPS-Systems ersichtlich. Bevor Sie das Garmin Astro in Deutschland in Betrieb nehmen dürfen, müssen Sie es (entgeltlich) bei der Bundesnetzagentur registrieren lassen.

Akkuleistung (im Test: 25%)

Das Handgerät des Garmin Astro GPS-Geräts wird über zwei AA-Akkus mit Energie versorgt. Sie sorgen rund 20 Stunden für Strom. Das Hundehalsband DC 50 verfügt über einen Lithium-Ionen-Akku, dessen Kapazität – abhängig von der gewählten Übertragungsrate – für 1 bis 2 Tagen Laufzeit sorgt. Im Vergleich zum Testsieger „Wo ist Lilly?“ muss dieses Gerät rund 6 mal öfter aufgeladen werden – hier schneidet es also deutlich schlechter ab.

Reichweite (im Test: 68%)

Mit dem Garmin Astro können Sie Ihren Hund im Umkreis von rund 14,5 Kilometer orten. Die, im Vergleich zu den Mobilfunk-GPS-Ortungsgeräten, relativ geringe Reichweite wird durch einen stabileren Funkempfang kompensiert. Zu Problemen kann allerdings dennoch kommen, wenn Sie in einem Jagdrevier nicht der Einzige sind, der mit Hund samt Hundegerät und Garmin Astro unterwegs ist: Frequenzüberlagerungen sorgen unter Umständen für Chaos, das nur durch Zuteilen eines anderen Kanals zu beseitigen ist.

Ausstattung (im Test: 81%)

Das Garmin Astro Bundle umfasst das Handgerät der Marke Garmin Astro 320 und das dazu passende DC50 Hundehalsband in verstellbarer Größe. Das Halsband besteht aus einem GPS-/GLONASS-Empfänger, einem Lithium-Ionen-Akku und zwei unterschiedlich langen VHF-Stahlantennen. Das Handgerät für den Hundehalter ist mit einem Vibrationsalarm sowie mit einem akustischen Alarm ausgestattet und enthält einen microSD-Kartensteckplatz und zwei unterschiedlich lange Antennen. Das Garmin Astro verfügt über eine Basiskarte, die sich wunschgemäß durch TOPO-Karten (für die Geländehöhen) oder City Navigator NT-Karten (straßenbezogen) ergänzen lässt. Ein entsprechendes Abo macht es außerdem möglich, BirdsEye-Satellitenbilder auf dem Handgerät abzurufen.

Fazit (Gesamtbewertung im Test: 70%)

Wer sich für das Garmin Astro entscheidet, ist gut für die Ortung von einem oder mehreren Hunden ausgerüstet, muss sich allerdings mit der begrenzten Reichweite und dem relativ hohen Anschaffungspreis abfinden. Eine unumgängliche Investition sowie laufende Gebühren sind außerdem mit dem „Antrag auf Frequenzzuteilung für Fernwirkfunk“ zu tätigen. Ein Pluspunkt ist die wasserdichte und robuste Verarbeitung. Dafür ist das Hundegerät leider deutlich größer und auffälliger als beim Testsieger „Wo ist Lilly?“. Es kann also passieren, dass Ihr Hund die relativ lange Antenne am Hundehalsband nicht sofort akzeptiert.

Lieferumfang

  • Astro 320-Handgerät
  • DC 50-Halsband mit drahtlosem Sender
  • 12,7-cm-Standardantenne für den Astro
  • 33-cm-Antenne mit großer Reichweite für den Astro
  • 47-cm-Standardantenne für den DC 50
  • 57,2-cm-Antenne mit großer Reichweite für den DC 50
  • Gürtelclip
  • Ladekabel
  • USB-Kabel
  • Netzteil
  • KFZ-Ladeadapter
  • Handbücher

Vor- und Nachteile

Vorteile

Nachteile

yes robust und wasserdicht no hoher Preis
yes TOPO-Karten möglich no Anmeldung bei der Bundenetzagentur mit laufenden Kosten
yes unabhängig vom Mobilfunknetz no Überlagerungsstörungen möglich
yes bis zu 10 Hunde gleichzeitig orten no große Antenne am Hundegerät
yes Farbdisplay

Bewertungskriterien

  • Zuverlässigkeit 87%
  • Verarbeitung 80%
  • Bedienung 78%
  • Akkuleistung 25%
  • Reichweite 68%
  • Ausstattung 81%

Gesamtbewertung

%

Technische Daten

Datenblatt aufklappen/zuklappen
Abmessungen 6,1 x 16 x 3,6 cm (2,4 x 6,3 x 1,4 Zoll)
Anzeigegröße, B x H 3,6 x 5,5 cm (1,43 x 2,15 Zoll); 6,6 cm Diagonale (2,6 Zoll)
Anzeigeauflösung, B x H 160 x 240 Pixel
Anzeigetyp Transflektiv, 65.000 Farben, TFT
Gewicht 260,1 g (9,2 Unzen) inkl. Akku
Batterie 2 AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten); NiMH-Akku oder Lithium-Batterien empfohlen
Betriebsdauer der Batterien Bis zu 20 Stunden
wasserdicht IPX7
schwimmfähig no
Hochempfindlicher GPS Empfänger yes
PC-Schnittstelle USB
Basiskarte yes
Vorinstallierte Karten no
Karten hinzuzufügen yes
Integrierter Speicher 1,7 GB
Akzeptiert Speicherkarten microSD™-Karte (nicht im Lieferumfang enthalten)
Wegpunkte 2000
Routen 200
Trackaufzeichnung 10.000 Punkte, 200 gespeicherte Tracks
Automatische Routenführung yes (mit optionalen Karten für detaillierte Straßeninformationen)
Elektronischer Kompass yes (3 Achsen, Neigungskorrektur)
Touchscreen no
Barometrischer Höhenmesser yes
Kamera no
Geocaching-Modus yes (papierlos)
Kompatibel mit Custom Maps yes
PhotoNavigation (Navigation mittels mit Koordinaten versehener Fotos) yes
Jagd- und Angelkalender yes
Sonnen- und Mondkalender yes
Flächenberechnung yes
Benutzerdefinierte POIs (es können weitere POIs geladen werden) yes
Übertragung von Gerät zu Gerät (Daten werden drahtlos mit ähnlichen Geräten ausgetauscht) yes
Bildbetrachter no
Mit Garmin Connect™ kompatibel (Online-Community zur Analyse, Klassifizierung und zum Austausch von Daten) yes

Häufige Fragen zu diesem GPS

Wie genau funktioniert die Anzeige auf dem Astro 320?

Das Garmin Astro 320 ermöglicht trotz einer womöglich kilometerlangen Distanz zwischen Hunde- und Handgerät eine sehr genaue Ortung des Hundes. Üblicherweise handelt es sich nur um wenige Meter Abweichung – was dem modernen GPS-System zu verdanken ist. Beachten Sie jedoch, dass das Gerät nur eine Reichweite von maximal 14,5 Kilometern hat.

Was passiert mit dem Hundegerät, wenn mein Hund mit ihm badet?

Keine Sorge: das Hundegerät ist nicht nur sehr robust, sondern weist zudem eine Wasserdichtigkeit von einer Atmosphäre (etwa 1 bar) auf. Ihr Hund kann also getrost ein kleines Bad zwischendurch nehmen.

Warum muss ich mich bei der Bundesnetzagentur anmelden?

In Deutschland ist es vorgeschrieben, dass jegliches Funkgerät einer Frequenzzuteilung durch die Bundesnetzagentur bedarf. Wenn Sie diese Anmeldung nicht vornehmen, machen Sie sich strafbar.

Warum erscheint mein Hund als Dreieck auf dem Bildschirm des Astro 320?

Normalerweise ist der zu beobachtende Hund durch ein Hundesymbol kenntlich gemacht. Lediglich dann, wenn „Hundestatus aus“ gewählt wurde, erscheint das Dreieck. Indem Sie zunächst auf „Map“ und anschließend auf „Menü“ drücken, können Sie „Hundestatus ein“ wählen.

Was ist GLONASS?

GLONASS ist das russische Pendant zu dem aus Amerika stammendem GPS: Beide Systeme wurden ab Anfang der 1970er Jahre entwickelt und basieren auf dem Datenaustausch mit mehreren Satelliten (etwa 24). Seit dem Jahr 2008 gibt es in zunehmendem Umfang nicht-militärisch genutzte Geräte, die auf GLONASS zurückgreifen. Die Kombination von GPS und GLONASS bringt eine umso höhere Datengenauigkeit mit sich.

Ist das Garmin Astro 320 auch mit anderen DC-Hundegeräten kompatibel?

Das Garmin Astro können Sie problemlos auch mit den Vorgängern des DC50-Hundegeräts kombinieren. Jedoch können Sie dann nicht die Vorteile nutzen, die das aktuelle DC50 Halsband mit sich bringt – beispielsweise die längere Akku-Betriebsdauer und die Identifizierung von Bellsignalen.

Kann ich in der angezeigten Karte selbst Markierungen vornehmen?

Ja, der Covey Counter Ihres Garmin Astro ermöglicht es, die für Sie wichtigen Stellen in einem Gelände (zum Beispiel für die nächste Jagd) zu markieren. Außerdem können Sie noch Angaben, wie die Uhrzeit und die Zahl der erlegten speichern. Um Hochsitze und anderes zu markieren, können Sie die verfügbaren Wegpunktsymbole verwenden.

Was hat es mit dem Programm BaseCamp auf sich?

Bei Base Camp handelt es sich um eine Software, die Sie kostenlos auf der Website von Garmin herunterladen können. Das Programm kann entweder unterwegs auf einem Laptop aufgerufen werden oder auf dem PC daheim: Einerseits bietet es die Chance, die von den Hunden zurückgelegten Strecken nachzuvollziehen und andererseits kann es der Planung des nächsten (Jagd)ausflugs dienen.

Dieses GPS-System jetzt kaufen

garmin-astro-1

Zuverlässiges GPS-System für bis zu 10 Hunde!

Zum besten Preis bei Amazon
/jobs